040 696 39 10 30 info@uptain.de

Umsatzpotential Warenkorbabbrecher

17.03.18, Julian Craemer

Das Problem der Warenkorbabbrüche ist allgemein bekannt: Etwa 70% der Besucher eines Online-Shops brechen ihren Warenkorb ab. Entsprechende Lösungen sind mit Blick auf andere Marketing-Maßnahmen vergleichbar kostengünstig. Grund genug also, sich mit diesem Thema mit all seinen Facetten auseinanderzusetzen.

 

Das eBook “Umsatzpotential Warenkorbabbrecher” behandelt alle Aspekte, die bei Warenkorbabbrüchen eine Rolle spielen und verspricht einen umfassenden Einblick in die Welt der Warenkorbabbrüche:

 

  • Motivation für die Rückgewinnung von Kaufabbrechern
  • Nutzen aus der Rückgewinnung von Kaufabbrechern
  • Gründe für den Kaufabbruch eines Shop-Besuchers
  • Lösungsansätze für weniger Kaufabbrüche und zufriedenere Kunden
  • Die Bedeutung von Kundensegmentierung

 

Die Lösungsansätze werden hierbei mit konkreten Ratschlägen unterfüttert. So lernen Sie beispielsweise die Vor- und Nachteile der Lösungsansätze kennen und erhalten Tipps zu Zeitpunkt und Gestaltung einer Retargeting-E-Mail. Erfahren Sie jetzt, wie Warenkorbabbrüche wirksam reduziert werden können. Weiter zum eBook.

 

Weitere interessante Posts:

Warenkorbabbrecher im Online-Shop: Das vernachlässigte Potential

EU-Richtlinie PSD2: Mehr Kaufabbrüche für Online-Shops?

Kaufabbrecher in 3 Dimensionen – Analysiert und zurückgewonnen

Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen