040 696 39 10 30 info@uptain.de

Einfache Integration in jedes Shop-System: Erste Schritte mit uptain

20.02.20, Jan Loeper

Starten Sie innerhalb weniger Minuten

🕒 Wie lange dauert die Konfiguration von uptain? 


Die Konfiguration von uptain ist sehr simpel und nimmt in etwa 30 Minuten in Anspruch.

Diese Dokumentation verschafft Ihnen einen Überblick über die wenigen und sehr einfachen Schritte, die Sie für die Implementierung und Konfiguration von uptain in Ihrem Online-Shop ergreifen sollten. Nehmen Sie sich die wenige Minuten und lassen Sie sich durch die Integrationsanleitung und Ihren persönlichen Login-Bereich führen. Sobald diese Schritte erledigt sind, kümmert und optimiert der uptain® ALGORITHMUS automatisiert und intelligent um die Verbesserung Ihrer Conversion Rate. 

Sie haben uptain bereits in Ihrem Shopsystem eingebunden und besitzen einen persönlichen Account? Dann können Sie diesen Teil überspringen und bei UPTAIN KONFIGURATION weiterlesen.

 

 

1. Integration

👩‍💻 Benötige ich für die Integration von uptain extra IT- oder Design-Ressourcen?

 

Die Integration von uptain ist dank unserer Plugins sehr simpel und erfordert nur Basis IT- und Designkenntnisse. 

Bitte prüfen Sie zunächst hier, ob es bereits ein kostenloses uptain-Plugin für Ihr Shopsystem gibt. Falls ja, empfehlen wir Ihnen, das Plugin zu verwenden, da Sie dadurch Zeit und IT-Ressourcen sparen und die Daten zuverlässiger getracked, analysiert und verarbeitet werden können. Eine entsprechend einfache Schritt-für-Schritt-Integrationsanleitung finden Sie ebenfalls durch einen Klick auf Ihr Shopsystem.

💤 Beeinträchtigt uptain die Funktionen und Ladezeiten meiner Website?


uptain wird die Funktionen Ihrer Website nicht beeinträchtigen und hat auch keinen Effekt auf die Ladezeiten. Ihre Shop-Performance liegt uns sehr am Herzen. Daher verwendet uptain asynchrones laden. Das heißt, uptain wird parallel zum restlichen Seiteninhalt geladen.

Wenn Sie dazu noch Fragen haben sollten oder Unterstützung bei der Integration benötigen, wenden Sie sich bitte bei unserem uptain-Support.

 

Minuten sind vergangen

 

In einem zweiten Schritt stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich für einen uptain-Account registriert haben. Falls dem nicht so ist, können Sie sich hier registrieren oder unser Sales Team kontaktieren.

 

In einem dritten und letzten Schritt ist eine uptain-ID erforderlich, um das Plugin nutzen zu können. Ihr Account wird aktiviert, nachdem Sie sich für eines der Preismodelle entschieden und die Bedingungen in Ihrem Login-Bereich akzeptiert haben: „Einstellungen“ >> „Abrechnung„. Die beliebteste Bezahlungsmethode ist unser erfolgsabhängiges Provisionsmodell. Hier können Sie die Provision für Ihren Online-Shop berechnen. Wir wachsen, wenn Sie wachsen!

 

 

weitere Minuten sind vergangen

 

 

 

 

2. uptain Konfiguration

Sie sind nun an dem Punkt angelangt, an dem Sie uptain erfolgreich in Ihren Online-Shop integriert haben und über einen persönlichen uptain-Account verfügen. Die folgenden Schritte geben Ihnen einen Überblick, wie Ihr persönlicher Login-Bereich aufgebaut ist. Bei uptain haben wir große Anstrengungen unternommen, um das intelligenteste Conversion-Optimierungs-Tool zu entwickeln und es für Sie gleichzeitig so einfach und zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie uptain integriert und sich für ein Preismodell entschieden haben, finden Sie unter „Einstellungen“ >> „Integration“ Ihre persönliche uptain-ID und weitere nützliche Informationen wie z.B. den Beispielhaften Datenschutztext.

Unter „Einstellungen“ >> „Kommunikationseinstellungen“ können Sie zwischen verschiedenen E-Mail-Benachrichtigungen wie dem Monatsbericht oder verschiedenen Warnmeldungen wählen.

 

2.1 Sie definieren die Regeln

Wir empfehlen zuerst die Regeln zu definieren, nach denen der uptain® ALGORITHMUS optimieren soll, bevor die verschiedenen Features aktiviert werden. Gehen Sie deshalb bitte über „Einstellungen“ >> „Shop Konfiguration“ und folgen Sie den nachfolgenden Anweisungen.
Bitte lesen Sie auch immer unsere Erläuterungen, Beispiele und uptain-Empfehlungen.

Erfahren Sie mehr über den uptain® ALGORITHMUS

Ja, es ist wirklich so einfach und es wird nicht schwieriger: Legen Sie fest, wie uptain mit Ihren Kunden kommunizieren soll und entscheiden Sie einfach zwischen der Pronominalen Anrede, der Form des Ansprechpartners und der Art der Kommunikation. Alles in türkis wird von unsererm uptain® ALGORITHMUS A/B getestet und automatisch optimiert. SPEICHERN
Bitte lesen Sie auch immer unsere Erläuterungen, Beispiele und uptain-Empfehlungen.

Bitte wählen Sie Ihr individuelles Design, indem Sie die Elemente, wie z.B. Farbe des Buttons, Farbe der Überschrift und die Schriftart bearbeiten. Sollte Ihre Schriftart nicht verfügbar sein, wählen Sie bitte einfach Sonstige/manuelle Eingabe und fügen Sie Ihre Schriftart ein. Auf der rechten Seite finden Sie einige Beispiele, wie die verschiedenen Varianten auf Desktops oder mobilen Geräten angezeigt werden können. SPEICHERN

🖌️ Kann ich auch mein eigenes, individuelles Design für die uptain-Produkte verwenden? 

 

Ja, aber: Durch shopübergreifende A/B-Tests mit anonymisierten Daten aller unserer Kunden optimiert sich der uptain® ALGORITHMUS kontinuierlich und performt somit auch auf Ihrer Webseite immer besser. Sie würden auf diesen klaren Vorteil verzichten, sollten Sie sich für ein individuelles Design entscheiden. 

Hier geben Sie die SMTP-Daten Ihrer Absender-E-Mail-Adresse (z.B. bestellung@testshop.de) an, die laut ADV für den Versand intelligenter Abbrecher-Mails notwendig sind. Füllen Sie einfach die notwendigen Eingabefelder aus und klicken Sie anschließend auf „Einstellungen testen„. SPEICHERN

Damit die Abbrecher-Mails zu Ihrer Corporate Identity passen, können Sie einfach Ihre E-Mail-Signatur, Bilder, Tabellen oder sogar den HTML-Code kopieren und hier einfügen. SPEICHERN

Bitte lesen Sie auch immer unsere Erläuterungen, Beispiele und uptain-Empfehlungen.

Ihr Kundensupport ist nicht immer besetzt. Aus diesem Grund geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Servicezeiten zu bearbeiten – Sie können auch eine Mittagspause einfügen. SPEICHERN

Bitte lesen Sie auch immer unsere Erläuterungen, Beispiele und uptain-Empfehlungen.

Hier kommt eine wichtige Funktion, über die Sie eine Minute lang nachdenken sollten. Gutscheine sind ein wichtiges Feature, um Kunden zu binden und zurückzugewinnen. Entweder laden Sie eine Liste von z.B. 1.000 individuellen Gutschein-Codes hoch ODER Sie erstellen einen einfachen Code wie z.B. 6HKM86KL, den Sie zuvor in Ihrem Shop-System generiert haben. Eine Liste hat den Vorteil, dass jeder Code auf dieser Liste nur einmal ausgespielt wird, sodass der Gutscheincode nicht im Internet verbreitet werden kann.

Bitte lesen Sie auch immer unsere Erläuterungen, Beispiele und uptain-Empfehlungen.

 

 

weitere Minuten sind vergangen

 

 

 

 

3. Sie entscheiden über die Features

Nachdem Sie uptain implementiert und die Regeln erfolgreich definiert haben, können Sie nun entscheiden welche Features der uptain® ALGORITHMUS verwenden darf. Wir empfehlen Ihnen alle Features in Kombination zu verwenden, aber sie haben auch individuell eine große Wirkung. Es ist darüber hinaus ratsam, mit den Basis-Einstellungen zu beginnen und diese von Zeit zu Zeit zu optimieren. Die Vorgehensweise ist dabei immer die gleiche:

  • Klicken Sie im Hauptmenü auf das gewünschte Feature, das Sie verwenden möchten
  • Aktivieren Sie das Feature mit dem entsprechenden Klick
  • Wählen und fügen Sie so viele Varianten hinzu, wie Sie möchten

Wir zeigen Ihnen die simplen Einstellungsmöglichkeiten am Beispiel der Activation-Popups und einer Gutschein-Variante. Klicken Sie dazu bitte auf „Einstellungszeile hinzufügen“ (Sie können so viele Varianten hinzufügen, wie Sie möchten) und klicken Sie auf die „ID-0“ (Sie können natürlich den Namen bearbeiten). Es wird dann wie folgt aussehen:

Wählen Sie zunächst die Art des Gutscheins und ob Sie einen einfachen Gutscheincode oder die zuvor hochgeladene Gutscheinliste verwenden möchten.
Anschließend können Sie optional eine Fußnote hinzufügen, wie z.B. „Kann nicht mit anderen Gutscheinen kombiniert werden“ oder „Nur gültig ab einem Warenkorbwert von 50€“.
Nun geben Sie den Wert des Gutschein-Codes ein und wählen Sie die entsprechende Währung.

Zu guter Letzt können Sie benutzerdefinierte Bedingungen für diesen Gutschein definieren, indem Sie auf das „+“ klicken. Hier ist eine Liste der beliebtesten Einstellungen:

  • URL gleich, enthält oder nicht enthält z.B. „Warenkorb“ (www.testshop.de/warenkorb) oder entspricht Regex Ausdruck
  • Warenkorbwert kleiner, gleich, größer als z.B. 50€

SPEICHERN und das war’s!
Bitte lesen Sie auch immer unsere Erläuterungen, Beispiele und uptain-Empfehlungen.

Sie können nun neben den Gutscheinen alle verfügbaren Varianten, wie z.B. den Telefon-Service nach diesem Schema aktivieren oder sich unter „Freitext“ ein eigenes Activation-Popup erstellen.

 

Weitere 10 Minuten sind vergangen…

 

⚙️ Kann ich die Funktion von uptain nach belieben steuern?

 

Sie können folgende benutzerdefinierte Bedingungen nutzen, um die Funktion von uptain zu steuern: 

 

  • URL, 
  • Warenkorbwert, 
  • HTML-Element, 
  • Tage/Zeiten, 
  • Referrer, 
  • Kundenumsatz, 
  • uptain-query, 
  • Bedingung, 
  • Kundengruppe, 
  • URL Parameter, 
  • Sprache. 

 

Minuten sind insgesamt vergangen

 

Weitere interessante Posts:

Umsatzstarke Zeiten nutzen und nachhaltig wachsen
E-Mail Marketing für Online-Shops: So steigern Sie den Erfolg
Kaufabbrecher in 3 Dimensionen – Analysiert und zurückgewonnen