Umsatzstarke Zeiten nutzen_DE Cover

E-Book

Umsatzstarke Zeiten im E-Commerce nutzen

 

Lernen Sie:

Wie Sie während umsatzstarken Zeiten den Umsatz maximieren

Wie Sie Ihre Weihnachtskampagnen effizienter gestalten

Wie Sie aus diesen Zeiten nachhaltig gestärkt hervortreten

Wie Sie diese Ziele mit den Lösungen von uptain erreichen

Jetzt kostenlos herunterladen

Vielen Dank!

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Folgen Sie bitte den darin enthaltenen Anweisungen, um diesen und weitere Inhalte freizuschalten.

Fehler

Bei der Übertragung Ihrer Daten ist etwas schiefgelaufen, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut oder kontaktieren Sie uns bei andauernden Problemen direkt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zukunft des Einkaufens
e-commerce magazin
Onlinehändler News
Online Marketing Treffpunkt OMT
Shopware
Startup Valley
hurra.com
FACT-Finder
Disclaimer
e-tailment digital commerce magazin
digital magazin
d3con Logo

Umsatzstarke Zeiten nutzen und nachhaltig wachsen

Die kostenaufwändig auf den eigenen Online-Shop aufmerksam gemachten Besucher sind mehr als bloß potentielle Käufer, die das Geschäft kurzzeitig lukrativ machen. Neben dem Ziel der Umsatzsteigerung sollten deshalb einige weitere Aspekte beachtet werden, um von Events wie Black Friday, Weihnachten und Ostern maximal zu profitieren und nachhaltig zu wachsen.

 

Verpasste Chancen

Woran denken Online-Händler, wenn sie das Wort “Weihnachtsgeschäft” hören? Wahrscheinlich zunächst an Umsatz, denn ein signifikanter Teil des Online-Umsatzes wird in den letzten beiden Monaten des Jahres erzielt. Ein starrer Blick auf den Umsatz führt leider oft dazu, dass Online-Händler die Chancen übersehen, die ihnen diese umsatzstarke Phasen geben. Möchten Sie als Online-Händler maximal profitieren und nachhaltig wachsen, sollten Sie den Blick außerdem auf Folgende Punkte werfen:

  • Die meisten Online-Shops verzeichnen einen bedeutenden Traffic-Anstieg
  • Die erhöhte Konkurrenz und der Werbedruck erhöhen die Werbekosten
  • Durch die vielen Angebote landet der Besucher mit nur einem Klick bei der Konkurrenz

 

Chancen nutzen

Machen Sie sich diesen Umstand zunutze, indem Sie die drei Hebel zur Nutzung von umsatzstarken Zeiten wie Weihnachten und Ostern verwenden:

  • Zielgerichtete Conversion Optimierung
  • Erhöhung des Return On Investment (ROI)
  • Neukundengewinnung und Bestandskundenaufbau

 

Mit uptain gestärkt aus umsatzstarken Zeiten hervorgehen

Im E-Book “Umsatzstarke Zeiten nutzen und nachhaltig wachsen” erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Exit-Intent Popups, Abbrecher-Mails und Newsletter Popups nicht nur kurzfristig Ihren Umsatz erhöhen, sondern auch nachhaltig von solchen Umsatz-Peaks profitieren.

  • Wacholder Express verdoppelt Bestellungen ohne Mehraufwand

    Gesucht wird ein leicht zu handhabendes strategisches Tool zur Unterstützung des starken Wachstums. Gleichzeitig soll das Tool die Expertise und die Erfahrungen aus dem stationären Geschäft in den Online-Shop adaptieren. Das Ergebnis: 25% Conversion Rate bei Exit-Intent Popups, 70% Conversion Rate bei Abbrecher-Mails, 100% ROAS, Neukundengewinnung, mehr Umsatz durch Bestandskunden.

    Zur Erfolgsgeschichte
  • FEYDOM erzielt mit uptain 40 % Conversion Rate bei Abbrecher Mails

    Im Vergleich zu anderen Produkten ist der Traffic bei Anbietern von hochpreisigen Sofas eher gering. Die Besucher sollen daher optimal beim Kaufprozess begleitet und idealerweise zum Kauf bewegt werden. Das Ergebnis: 25 % Conversion Rate Steigerung seit Einführung von uptain, 40% Conversion Rate bei Abbrecher-Mails, 15% Conversion Rate bei Exit Intent Popups, Kundenrückgewinnung und weniger Kaufabbrüche.

    Zur Erfolgsgeschichte