DSGVO Herobanner Mobile

WARUM UPTAIN

Einfach mehr Umsatz ohne Datenschutzsorgen

Selbstverständlich können Sie unsere Lösungen entsprechend der nationalen und europäischen Datenschutzrichtlinien einsetzen. Darüber hinaus gewährleisten wir Datensicherheit durch sichere Datenverwaltung, verschlüsselte Datenübertragung und den Serverstandort Deutschland.

Wie versenden Onlinehändler datenschutzkonforme Abbrecher-Mails? Hier nachlesen!

Gemeinsam mit unserem Partner, dem Händlerbund, haben wir ein Hinweisblatt zum Thema E-Mail-Versand an Warenkorbabbrecher formuliert.

Händlerbund-Download-Cover

E-Mails nach Warenkorbabbruch – was sind die rechtlichen Grundlagen?

Kostenlos herunterladen
  • DSGVO: Was bei Warenkorbabbrecher-Mails zu beachten ist

    Sie wollen Kaufabbrecher mit Hilfe von E-Mails reaktivieren und fragen sich, welche rechtlichen Bestimmungen hier greifen? Da E-Mail-Adressen unter personenbezogene Daten fallen, spielt auch die DSGVO eine entscheidende Rolle bei Warenkorbabbrecher-Mails. Wir zeigen Ihnen, wie genau rechtskonforme Lösungen für Mailings nach Kaufabbrüchen aussehen.

  • E-Mail nach Warenkorbabbruch: Beispiele & Vorlagen

    Die E-Mail nach einem Warenkorbabbruch ist eine effiziente Methode, mit der Shop-Betreiber ihre Abbruchrate reduzieren und gleichzeitig eine starke Kundenbindung aufbauen. Doch aus gutem Grund haben viele Online-Händler offene Fragen bezüglich Aufbau, Inhalt und Layout der E-Mails. Wir zeigen Ihnen, wie erfolgreiche Warenkorbabbruch-Mails aussehen!

  • So vereinen Sie das Newsletter-Marketing mit der DSGVO

    Newsletter gehören nach wie vor zu den erfolgreichsten Werbemitteln. Einige rechtliche Aspekte sich hier jedoch zu beachten: Da E-Mail Adressen zu den personenbezogenen Daten zählen, greift bei der Generierung von Newsletter Abonnenten die DSGVO. Erfahren Sie, wie ein erfolgreiches Newsletter Marketing im Einklang mit der DSGVO steht.

  • DSGVO: Was bei Warenkorbabbrecher-Mails zu beachten ist

    Sie wollen Kaufabbrecher mit Hilfe von E-Mails reaktivieren und fragen sich, welche rechtlichen Bestimmungen hier greifen? Da E-Mail-Adressen unter personenbezogene Daten fallen, spielt auch die DSGVO eine entscheidende Rolle bei Warenkorbabbrecher-Mails. Wir zeigen Ihnen, wie genau rechtskonforme Lösungen für Mailings nach Kaufabbrüchen aussehen.

    Zum Blogpost
  • E-Mail nach Warenkorbabbruch: Beispiele & Vorlagen

    Die E-Mail nach einem Warenkorbabbruch ist eine effiziente Methode, mit der Shop-Betreiber ihre Abbruchrate reduzieren und gleichzeitig eine starke Kundenbindung aufbauen. Doch aus gutem Grund haben viele Online-Händler offene Fragen bezüglich Aufbau, Inhalt und Layout der E-Mails. Wir zeigen Ihnen, wie erfolgreiche Warenkorbabbruch-Mails aussehen!

    Zum Blogpost
  • So vereinen Sie das Newsletter-Marketing mit der DSGVO

    Newsletter gehören nach wie vor zu den erfolgreichsten Werbemitteln. Einige rechtliche Aspekte sich hier jedoch zu beachten: Da E-Mail Adressen zu den personenbezogenen Daten zählen, greift bei der Generierung von Newsletter Abonnenten die DSGVO. Erfahren Sie, wie ein erfolgreiches Newsletter Marketing im Einklang mit der DSGVO steht.

    Zum Blogpost
  • Datenschutz

    Gerne unterstützen wir Sie dabei, unsere Lösungen komplett DSGVO-konform einzusetzen.

    • DSGVO Auftragsdatenverarbeitung

      Auftragsdatenverarbeitung / DSGVO

      uptain wird als Auftragsdatenverarbeiter für Sie tätig. Dadurch ist uptain nicht „Dritter“ im Sinne der Datenschutzgesetze (inkl. DSGVO) und darf somit personenbezogene Daten für Sie verarbeiten.

    • DSGVO Rechtskonformer Versand

      Rechtskonformer E-Mail Versand

      E-Mails werden nur an Kunden versendet, die ein entsprechendes Double-Opt-in (DOI) gegeben haben oder unter den § 7 Abs. 3 UWG fallen. uptain verwendet ausschließlich die von unseren Kunden übermittelten personenbezogenen Daten (z. B. E-Mail-Adressen).

    • DSGVO Widerspruchsrecht

      Widerspruchsrecht

      Nutzer erhalten nach Art. 21 DSGVO die Möglichkeit, auch nach einer vorherigen Einwilligung die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu beenden. Wir stellen einen beispielhaften Datenschutztext mit Opt-Out-Funktion.

    Datensicherheit

    Wir legen großen Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten.

    • DSGVO Server Deutschland

      Sichere Datenverwaltung

      Die eingesetzten Server sind nach aktuellen Sicherheitsstandards eingerichtet und verwahren sämtliche Daten geschützt vor unautorisierten Zugriffen.

    • DSGVO verschluesselte Datenuebertragung

      Verschlüsselte Datenübertragung

      Die Übertragung sämtlicher Daten vom Online-Shop zu den eingesetzten Servern erfolgt immer verschlüsselt unter Verwendung von randomisierten IDs.

    • DSGVO Server Deutschland

      Serverstandort Deutschland

      Die eingesetzten Server befinden sich in Frankfurt und unterliegen damit den in Deutschland gültigen Sicherheits- und Datenschutzgesetzen.

    uptain Cookie und Local Storage

    Nützliche Informationen zur Datenverarbeitung mit Cookies und Local Storage Einträgen.

    • DSGVO Was sind Cookies

      Was sind Cookies?

      Cookies sind kleine Textdateien, die auf den jeweiligen Endgeräten im Browser abgespeichert werden. Man unterscheidet zwischen Notwendigen-, Leistungs- oder Performance-, Funktionalen- und Marketing-Cookies. Prominente Funktionen sind beispielsweise das Speichern des Warenkorbs beim Online-Shopping oder das Analysieren von Userdaten auf einer Webseite.

    • DSGVO Local Storage

      Was ist Local Storage?

      Als Local Storage Eintrag bezeichnet man den Vorgang, bei dem Daten lokal im Browser-Cache des Endkunden auf der Shop-Domain gespeichert werden, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. Prominente Funktionen sind hier beispielsweise das Speichern des Fortschritts beim streamen einer Netflix-Serie oder der bevorzugten Sprache.

    • DSGVO uptain Cookies

      uptain Cookies

      uptain setzt funktionale First Party Local Storage Einträge und Session Storage Einträge im Browser-Cache des Endkunden auf der Shop-Domain, um beispielsweise die besuchten Seiten einer Session zu speichern und die Aussteuerung der uptain Produkte zu blockieren, wenn dies vom Endkunden gewünscht ist. Dritte können auf diese Daten nicht zugreifen. Die Daten werden an Dritte nicht weitergegeben und nicht für Werbezwecke genutzt.