040 696 39 10 30 info@uptain.de

Berücksichtigung der DSGVO

Sie können unsere Lösungen entsprechend der nationalen und europäischen Datenschutzrichtlinien einsetzen. uptain gewährleistet darüber hinaus Datensicherheit durch sichere Datenverwaltung, verschlüsselte Datenübertragung und den Serverstandort Deutschland.

Datenschutz

Gerne unterstützen wir Sie dabei, unsere Lösungen komplett DSGVO-konform einzusetzen.

Auftragsdatenverarbeitung/DSGVO

uptain wird als Auftragsdatenverarbeiter für Sie tätig. Dadurch ist uptain nicht „Dritter“ im Sinne der Datenschutzgesetze (inkl. DSGVO) und darf somit personenbezogene Daten für Sie verarbeiten.

Rechtskonformer E-Mail-Versand

E-Mails werden nur an Kunden versendet, die ein entsprechendes Double-Opt-in (DOI) gegeben haben oder unter den § 7 Abs. 3 UWG fallen. uptain verwendet ausschließlich die von unseren Kunden übermittelten personenbezogenen Daten (z. B. E-Mail-Adressen).

Widerspruchsrecht

Nutzer erhalten nach Art. 21 DSGVO die Möglichkeit, auch nach einer vorherigen Einwilligung die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu beenden. Wir stellen einen beispielhaften Datenschutztext mit Opt-Out-Funktion.

Daten­sicherheit

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten.

Sichere Datenverwaltung

Die eingesetzten Server sind nach aktuellen Sicherheitsstandards eingerichtet und verwahren sämtliche Daten geschützt vor unautorisierten Zugriffen.

Verschlüsselte Datenübertragung

Die Übertragung sämtlicher Daten vom Online-Shop zu den eingesetzten Servern erfolgt immer verschlüsselt unter Verwendung von randomisierten IDs.

Serverstandort Deutschland

Die eingesetzten Server befinden sich in Frankfurt und unterliegen damit den in Deutschland gültigen Sicherheits- und Datenschutzgesetzen.

Hinweisblatt vom HÄNDLERBUND

Gemeinsam mit unserem Partner, dem HÄNDLERBUND, haben wir ein Hinweisblatt zum Thema E-Mail-Versand an Warenkorbabbrecher formuliert.