Titelbild mit dem Schriftzug: 7 Tipps, um im Mobile Commerce durchzustarten
Mobile Commerce: 7 Tipps für den Erfolg

Mobile Commerce wird immer wichtiger: Immer mehr Kunden nutzen mobile Endgeräte, um ihre Online-Einkäufe zu erledigen. Umso wichtiger ist es, den eigenen Online-Shop schnellstmöglich auch für den Mobile Commerce aufzurüsten. Mit unseren 7 Erfolgstipps verpassen Sie keine Umsätze bei mobilen Shop-Besuchern.

  • Blog - Experts
    newsletter marketing dsgvo
    DSGVO Newsletter: So vereinen Sie das Newsletter-Marketing mit der DSGVO

    Newsletter gehören nach wie vor zu den erfolgreichsten Werbemitteln. Einige rechtliche Aspekte sich hier jedoch zu beachten: Da E-Mail Adressen zu den personenbezogenen Daten zählen, greift bei der Generierung von Newsletter Abonnenten die DSGVO. Erfahren Sie, wie ein erfolgreiches Newsletter Marketing im Einklang mit der DSGVO steht.

  • Blog - Experts
    Avarage Order Value Warenkorbwert in Online Shops
    Warenkorbwert erhöhen: 8 Tipps zur Erhöhung des Bestellwerts

    Im Warenkorb liegen bedeutende ungenutzte Umsatzpotenziale für Ihren Online-Shop. Nutzen Sie diese vorhandenen Potenziale und erhöhen Sie den Warenkorbwert. Dass sich diese Optimierungen nachhaltig rentieren, zeigt sich unmittelbar in der Umsatz- und Gewinnsteigerung. Wir zeigen, wie Sie am besten vorgehen!

  • Blog - Experts
    Kundenbindung
    Kundenbindung im Online-Shop stärken: 5 Tipps

    Neukunden sind für jedes Unternehmen wichtig. Doch das größte Umsatzpotenzial schlummert für Online-Shops in der Kundenbindung, denn: Was bringen mir Neukunden, wenn ich sie auf lange Sicht nicht halten kann? Erfahren Sie jetzt, wie Sie einmal gewonnene Kunden gekonnt an Ihren Online-Shop binden und langfristig davon profitieren.

  • Blog - Experts
    Digital Customer Centricity Digitale Kundenzentrierung
    Wie Sie die Digitale Kundenzentrierung im Online-Shop umsetzen

    Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern bedeutet in erster Linie Umdenken. Bei der Kundenzentrierung tun sich vor allem kleine und mittlere Online-Shops noch etwas schwer. Dabei ist klar: Auch die Kundenzentrierung muss digitalisiert werden – egal wie groß der Online-Shop ist. Wir zeigen, wie Sie die Kundenzentrierung im Online-Shop umsetzen!

  • Blog - Experts
    international ecommerce
    Internationaler Online-Shop: Darauf gilt es zu achten

    Der E-Commerce befindet sich weltweit in einem rasanten Aufschwung. Wer plant, einen Online-Shop zu internationalisieren, hat gute Chance – aber nur mit der richtigen Planung. Erfahren Sie, in welchen Ländern Sie die besten Chancen haben und welche technischen Voraussetzungen für internationale Online-Shops erfüllt sein müssen.

  • Blog - Experts
    zahlungsarten
    E-Commerce Zahlungssysteme: Fakten und Wissenswertes

    Der passende Mix der angebotenen Bezahlmethoden verhindert Kaufabbrüche: Rund 16% der Kunden brechen einen Kauf ab, wenn sie nicht das von ihnen bevorzugte Zahlsystem vorfinden. Welche Zahlungsarten müssen Online-Händler ihren Kunden anbieten? Was wünschen sich die Kunden? Wir starten den Vergleich: Standard Payment vs. Quick Payment.

  • Blog - Experts
    was sind kaufmotive
    Kaufmotive verstehen und Umsätze im E-Commerce steigern

    Warum entscheiden sich Shop-Besucher dafür, Bestellungen in bestimmten Online-Shops zu tätigen? Wer die Kaufmotive seiner Kunden kennt, kann gezielte Anreize setzen, um die Verkäufe und somit den Umsatz signifikant zu steigern. Wir zeigen Ihnen, welche rationalen und emotionalen Kaufmotive existieren und wie Sie diese wecken.

  • Blog - Experts
    Conversion Rate steigern in Online Shops
    Conversion Rate steigern im Online-Shop: So geht’s!

    Mehr Kunden, steigende Bestellungen und höhere Umsätze: Die Conversion Rate Optimierung hat einen riesigen Einfluss auf den Erfolg Ihres Online-Shops. Doch was hat es mit der Kennzahl auf sich? Wie nutzt man sie im E-Commerce? Und vor allem: Wie steigern Sie die Conversion Rate? Werfen Sie einen Blick in unseren…

  • Blog - Experts
    Social Proof in ecommerce online shops
    Social Proof im E-Commerce: 10 Beispiele für mehr Conversions

    Social Proof im E-Commerce: Das psychologische Phänomen erklärt, wie sich Menschen am Verhalten anderer Menschen orientieren und sich auf deren Meinungen und Bewertungen verlassen. Online-Händler verfügen über eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Social Proof im eigenen Online-Shop aufzubauen und dadurch mehr Besucher zum Kauf zu bewegen.